Die perfekte Frisur

tl_files/files/all-4-fashion/content/Hairstyle.jpgDie Wahl der richtigen Frisur - wie wir finden, was zu uns passt Sie wachsen circa einen Zentimeter pro Monat, können jeweils eine Last von fast 100 Gramm tragen, ohne zu reißen, und lassen sich färben, schneiden, wellen und frisieren: unsere Haare begleiten uns den größten Teil unseres Lebens, drücken durch ihr Erscheinungsbild aus, ob es uns gut geht, ob wir Stress haben oder uns ungesund ernähren.

Was ist eine "perfekte Frisur"?

Viele Frauen verändern ihren Hairstyle, wenn sie einen neuen Lebensabschnitt beginnen, um auch optisch deutlich zu machen, dass etwas Altes zu Ende ist und gleichzeitig etwas Neues beginnt. Andere wünschen sich eine für sie perfekte Frisur, ohne etwas Passendes zu finden. Zunächst ist es jedoch wichtig, zu akzeptieren, dass nicht jeder Mensch mit vollem, gesundem Haar gesegnet ist und daher problemlos eine lange Mähne tragen kann. Die perfekte Frisur ist immer typbedingt und muss außerdem zur Gesichtsform und der Persönlichkeit ihrer Trägerin passen. Der richtige Hairstyle passt zur individuellen Haarstruktur, unterstreicht positive Charaktereigenschaften und wirkt nicht aufgesetzt.

Die richtige Farbwahl:

Wer nicht möchte, dass sein Hairstyle - sei der Haarschnitt noch so vorteilhaft - künstlich wirkt, sollte bei einer Koloration nicht mehr als ein bis zwei Nuancen von der eigenen Haarfarbe abweichen. Andernfalls lässt selbst die an sich perfekte Frisur das Gesicht blass wirken oder erscheint unpassend zum Menschen, der sie trägt.

Ob die neue Haarfarbe eher goldstichig oder kühl ausfallen soll, ist ebenfalls nicht nur eine Frage des individuellen Geschmacks. Hier ist es günstig, sich am eigenen Hautton zu orientieren. Zum optimalen Hairstyle gehören dann natürlich noch die passende Pflege und Styling nach Lust und Laune.