Hängematten für ein lässiges Ambiente zu Hause

Wer kennt nicht das Gefühl - an einem lauschigen Sommerabend schwanken wir locker im Wind, wir lassen die kühle Brise über unser Gesicht wehen und träumen vor uns hin. Die klassische Hängematte befand sich meist zwischen zwei alten Bäumen gespannt, etwas kippelig durch die Spreizstöcke und zum Teil etwas unbequem, falls sie aus grobem Strick war.

Stylische Möbelstücke

Aber der Wandel der Zeit macht auch nicht vor diesen Möbelstücken halt. Im wahrsten Sinne des Wortes übernimmt die Hängematte wirklich ganz neue Funktionen. So gibt es bereits Babyhängematten, die durchaus auch von Kinderärzten empfohlen werden. Z.B. bei Kindern mit Schiefhals, da sie eine natürliche Liegeposition einnehmen können.
Wenn die Kinder größer werden, kann eine Hängematte bequem von einer Seite des Zimmers zur anderen gespannt werden und bildet DEN Mittelpunkt eines coolen Teenagerzimmers. Sei es nun bunt und farbenfroh oder die natürliche Gestaltung. Jeder hat seine eigene Vorstellung von Luxus. Es muss aber nicht immer die Liegevariante sein. Supermodern sind Hängeseesel oder Hängestühle, die natürlich auch weniger Platz einnehmen.

Die neue Form des Lebens - Chill-out im Wohnzimmer

Gehen Sie mit der Zeit, entledigen Sie sich der schweren alten Möbel, die einem keine Luft zum Atmen lassen. Das Nido oder Nido Royal macht seinem Namen - das Nest - alle Ehre. In verschiedenen Größen erhältlich kann sich die ganze Familie bequem durch den Feierabend schaukeln lassen. Die Verarbeitung natürlicher Materialien in Verbindung mit weichen, kuscheligen Kissen lässt Sie Bequemlichkeit pur erleben. Selbst die klassische Variante wird Ihrem Wohnzimmer Loungecharakter verleihen.
Gönnen Sie sich die Entspannung nach einem harten Arbeitstag, legen Sie die Füße hoch und genießen Sie die sanft schaukelnde Bewegung. Ein Genuss für den Innen-und Außenbereich. Und wenn Sie auch noch etwas für die Umwelt tun wollen, dann sind die Fairtrade Hängematten sicherlich genau die richtige Alternative für Sie!