Halloween Kuerbis.jpgHalloween wird immer beliebter, denn es bietet eine gute Gelegenheit, ein bisschen zu spinnen. Wer der Hexen und Vampire überdrüssig ist, sollte sich hier ein paar neue Ideen holen.

Lieb aussehen - und es faustdick hinter den Ohren haben

Die Idee, mit einem Kostüm frech zu wirken, mag ja ganz nett sein, viel spannender wäre es doch, dieses Jahr für Überraschungen zu sorgen. Wie wäre es mit einem "Heidi" Kostüm, also einem Outfit, bei dem ein folkloristischer Auftritt mit Zöpfen und bravem Kleidchen gewählt wird, die Heidi aber den Senf an Türklinken schmiert, wenn weder Süßes noch Saures dahinter geliefert wird. Die sah so nett aus - von wegen! Eine weitere Idee wäre, ein Tier zu verkörpern. Mal nicht die Horrorfabelwesen, sondern mit Hilfe eines Pappmachéekopfes den Wolf oder auch ein Schwein zu personifizieren. Kostüm: wahlweise Schwarz oder Pink! Bereits mit einem simplen T-Shirt können tolle Effekte erzielt werden (vergleiche hier).

Wirklich eklig: blutige Klamotten, fehlende Finger

Dem Flashmob nachempfunden, der im Sommer manche Städte erschüttert, könnte ein Halloween Kostüm ein richtiges Ekelszenario sein. Einfach ein altes Laken umgewickelt, es zuvor mit Stofffarbe schön rot färben - ob sich die Passanten winden! Dazu sind Hände mit abgebundenen Fingern ein netter Gag, wenn schon, dann richtig eklig. Eine schöne Idee, die Halloween im Vergleich zu den letzten Jahren neu definiert, wäre auch der Einsatz von Masken von Politikern. Auch wenn die Wahl gewisse Präferenzen gezeigt hat, ist der Effekt, den eine Merkel- oder Gysi-Maske hervor ruft, auch fern vom Fasching nicht ganz ohne.

Noch eine Idee: der Kürbismann

Der Kürbis spielt beim Halloween sonst nur eine dekorative Rolle als Kerzenhalter. Den Kürbis als Teil der Halloween Verkleidung einzusetzen, ist neu und ob der Größe mancher Kürbisse auch leicht umzusetzen. Den Kürbis ausgehöhlt, Zahnreihen mit Lücken eingebaut, dazu ein Kostüm in kräftigem Orange. Anders, aber auch ganz hübsch! Und das darf ein Halloween Teilnehmer schließlich auch gerne sein!

Nicht immer nur Vampire

Halloween sollte neu begangen werden. Hexen und Vampire sind okay, aber andere Ideen warten auf ihren Einsatz!

 

Bildquelle © natasamandic - Fotolia.com