Ein Accessoire, ein Look

Herren AccessoireWer sich modische Stilrichtungen wie Hip Hop, Punk oder auch den Hippie Look ansieht, wird nicht umhinkommen festzustellen, dass sie recht beladen daherkommen. Will sagen, man findet sich nicht mit schlichtem Understatement ab, sondern es gehört eine Menge Bling Bling, Leder und Blümchendeko dazu, um das Outfit wirklich mustergültig zu machen.

Angesagte Hip Hop Klamotten alleine machen noch keinen Hip Hopper. Es sind die dazugehörigen Accessoires, die dem Ganzen seine spezielle Note geben. Etwas herunter gebrochen können elegante Herren Accessoires aus einem legeren Freizeitoutfit einen ausgehtauglichen Look machen. Schals und Tücher in Kombination mit einer Jeans im Used Look und einem schlichten weißen T-Shirt mit V-Ausschnitt können wahre Wunder bewirken. Bei Frauen gilt ein Übermaß an Schmuck als sicherer Indikator dafür, dass sie sich für den besonderen Anlass gekleidet hat. Bei Männern ist es das stilsichere Auswählen verschiedenster Accessoires und die harmonische Kombination selbiger, die auf ein Outfit für den besonderen Auftritt hindeutet.

 

Nostalgische Accessoires neu entdeckt

Einen Hauch Nostalgie versprühen Accessoires wie Hosenträger und Manschettenknöpfe. Gerade die Hosenträger haben nichts mehr mit ihren langweiligen Vorfahren gemein, die man nur allzu gern unter dem Jackett versteckte. Schmal und bunt sind sie der Hingucker auf einem weißen Hemd oder T-Shirt. Ein guter Ersatz für Schmuck sind Manschettenknöpfe. Von schlicht über prunkvoll bis hin zu abstrakt gibt es sie in unzähligen Ausführungen. Sie eigenen sich jedoch nur für Hemden mit Umschlagmanschetten.