Ionen Haartrockner - Mehrwert fürs Haar oder überflüssig?

Roter HaartrocknerFöhnen ist bekanntlich nicht besonders gesund fürs Haar, jedoch hat man nicht immer die Möglichkeit, die Haare an der Luft trocknen zu lassen.

Die moderne Technik schafft jedoch zusehends Möglichkeiten, sich nicht zwischen dem Komfort des Föhnens und gesundem Haar entscheiden zu müssen: Haartrockner mit Ionen-Technologie schädigen das Haar weniger als ein herkömmliche Föns.

Wer also seinem Haar etwas Gutes tun möchte oder ohnehin gerade auf der Suche nach einem neuen Gerät ist, findet auf folgender Seite Informationen rund ums Thema, sowie eine Übersicht der Testsieger.

Was ist der Effekt eines Ionen Föns?

Oftmals hat man nach dem Föhnen statisch aufgeladene, fliegende Haare, weil diese sich durch Bürsten und Kämmen positiv aufladen und einander deshalb abstoßen.

Dies vermeiden Haartrockner mit Ionen-Technologie, da die Ionen das Haar neutralisieren.

Der Ionisierungsprozess dient außerdem dazu, dass die Wassertropfen im Haar in kleinere Moleküle gespaltet werden und somit der Fönprozess zu verkürzen.

Darüber hinaus setzt der Ionen Fön auf mehr Luft statt mehr Wärme, die schnellere Trocknung wird also außerdem durch ein stärkeres Gebläse, nicht durch eine höhere Temperatur begünstigt.

Wie wirkt sich das auf die Optik aus?

Die Sofortwirkung tritt durch die Neutralisierung des Haars ein - es lädt sich nicht auf und sieht somit sofort glatter und glänzender aus.

Durch die, im Gegensatz zum herkömmlichen Fön, verkürzte Dauer der Haartrocknung, sowie die verringerte Temperatur, wird das Haar auch auf lange Sicht geschützt und sieht gesünder aus.

Also ist ein Ionen-Fön eine gute Wahl?

Die Verwendung eines Haartrockners mit Ionen-Technologie stellt also wirklich einen Mehrwert für Optik und Gesundheit des Haars dar. Besonders in Anbetracht des recht erschwinglichen Preises (ein gutes Gerät bekommt man schon ab circa 20 Euro) sollte man eine solche Anschaffung durchaus in Erwägung ziehen.

Es empfiehlt sich trotzdem, außerdem einen Hitzeschutz zu verwenden, um den positiven Effekt weiter zu begünstigen. Auch sollte man das Haar in Wuchsrichtung föhnen (also von oben nach unten), um die Haarstruktur nicht aufzuspalten.