Porsche Design feiert Jubiläum

LampignonFerdinand Alexander Porsche gründete 1972 in Stuttgart das Porsche Design Studio. Die zahlreichen Produkte, deren elegantes und funktionales Design in diesem Hause entworfen wurden, sind weltweit bei Liebhabern luxuriöser Dinge gefragt. Vor kurzem wurde das 40. Jubiläum zünftig in Los Angeles gefeiert.

James Goldstein lädt ein und alle kommen

Es verwundert nicht, dass sich das Jubiläum des Porsche Design Studios von üblichen Betriebsjubiläen unterscheidet. James Goldstein, der Superreiche, der auch ein Liebling der Medien ist und immer wieder für Schlagzeilen sorgt, hatte sein luxuriöses Anwesen in Los Angeles zur Verfügung gestellt, um dem Jubiläum einen attraktiven Rahmen zu geben. Für das kulinarische Wohl der exklusiven Gesellschaft sorgte ein Deutscher. Der TV-Koch Nelson Müller reiste mit 20 Mitarbeitern nach Kalifornien und traf mit seinem fünfgängigen Menü offensichtlich die Geschmacksnerven des Gastgebers. So gut habe er selten in seinem Hause gespeist, lobte er den beliebten Sternekoch aus Essen, der nicht nur gut kochen kann, sondern gelegentlich auch als Soulsänger auftritt. Das Singen überließ der sympathische Meisterkoch bei der Geburtstagsparty jedoch hübschen jungen Damen, eine von ihnen reiste ebenfalls aus Deutschland an.

Vom Eurovision Songcontest nach Amerika

Beim Eurovision Songcontest 2010 in Oslo bezauberte sie alle mit ihrem jugendlich unbekümmerten Auftreten. Lena Meyer-Landrut erlebte mit ihrem Song „Satellite“ einen kometenhaften Aufstieg. In letzter Zeit stand die Sängerin zwar weniger im Rampenlicht, aber ihre Karriere scheint noch lange nicht beendet zu sein. Gemeinsam mit Stars wie Kate Beckinsale und Melody Thornton begeisterte sie die Geburtstagsgäste ganz offensichtlich und es wird bereits gemutmaßt, dass sie den Sprung nach Amerika wagen wolle. Auf der Bühne machte sie in ihrem sexy Outfit jedenfalls eine gute Figur und brauchte sich hinter den Hollywood-Stars durchaus nicht zu verstecken.

Eine Party mit besonderem Design

Ganz offensichtlich verstehen die Kreativen des Porsche Design Studios nicht nur etwas von formschönen und funktionalen Dingen. Dass sie schicke Bekleidung, tolle Accessoires und viele nützliche Gebrauchsgegenstände, die auch noch schön aussehen, entwerfen können, haben sie in den vergangenen 40 Jahren stets unter Beweis gestellt. Nun wissen wir, dass sie ebenfalls tolle Partys organisieren können.