Panties als Ober- und Unterbekleidung

Frau in rotem SlipFrauen legen großen Wert auf gut sitzende und schöne Unterwäsche. Produkte wie süße Panties von Calida überzeugen nicht nur mit ihrem Sitz, sondern sehen auch gut aus und können immer getragen werden. Panties verdecken zwar immer mehr, aber die meisten Frauen schätzen den bequemen Stoff und die hochwertige Verarbeitung der einzelnen Modelle.

Das passende für jeden Geschmack

Beim Einkauf der neuen Panties ist es wichtig, dass diese vor allem dem eigenen Geschmack entsprechen und sowohl im Internet als auch in den Geschäften bekommen Kundinnen einen guten Einblick in die aktuellen Angebote. Marken wie Calida richten sich nach den Ansprüchen der Kunden und setzen so auch neue Trends. Mitunter ergibt sich auch die Möglichkeit Panties und BHs zu erwerben, welche optisch zusammen passen. Gut sitzende Panties zeichnen sich auch unter engen Hosen und Röcken nicht so schnell ab, was besonders wichtig ist. Zudem kneifen diese auch nicht beim Sport und bei anderen Aktivitäten. Als Unterbekleidung ist diese Unterwäsche in jedem Fall gut geeignet und auch viele Männer schätzen diese Modelle.

So wird das Outfit zu einem echten Hingucker

Panties können aber nicht mehr nur als Unterwäsche getragen werden, sondern dienen auch der Oberbekleidung. Hier ist aber darauf zu achten, dass es sich um einen festen und vor allem dichten Stoff handelt, damit nicht zu viel Haut gezeigt wird. Die meisten Damen tragen solche Pantiemodelle entweder im Sommer am Strand zu einem einfachen Top, oder aber auch beim Sport. Gerade beim Sport schneiden die Panties nicht ein und bieten viel Freiheit. Zudem kommen Damen auch nicht so schnell ins Schwitzen. Fakt ist, dass Panties ein Allrounder sind und ganz nach Belieben getragen werden können. Sollten Kundinnen sich bei der Größe und dem Sitz unsicher sein, dann können die aktuellen Kollektionen auch in einem Fachgeschäft anprobiert werden und es findet sich Ansprechpartner bei weiteren Fragen zu dem Produkt.