Nicht einfach nur ein Telefon - Das Smartphone als Accessoire

Ein SmartphoneEin Smartphone hat gegenüber einem einfachen Tastenhandy viele verschiedene Vorteile. Doch es ist nicht nur die Technik, die hochwertige Touch-Telefone so erfolgreich gemacht hat. Für viele User ist das smarte Device auch eine Art Lifestyle-Objekt, dass auch eine Accessoire-Funktion hat.

Immer besser, immer schneller

Das Smartphone hat den Markt im Sturm erobert. iPhone und co. sind nun kurz davor, normale Mobiltelefone auch langfristig aus den Verkaufsregalen zu verdrängen. Überraschen tut dieses aber kaum jemanden, zumal die technischen Vorteile eine klare Sprache sprechen. So gibt es mittlerweile Geräte mit scharfem Full HD Touchscreen, schnellen Prozessoren und natürlich mobilen Betriebssystemen, die speziell auf die Anforderungen von Smartphone-Besitzer zugeschnitten sind.

Das Design als wichtiger Faktor

In der oberen Mittelklasse und natürlich im High End Segment gibt es zahlreiche Smartphones - zum Beispiel Smartphones wie von Nokia, bei deren Entwicklung viel Zeit in das Design gesteckt wurde. Mit ergonomischen Formen und hochwertigen Materialien sollen auch jene Personen angesprochen werden, die nicht nur auf das Innenleben eines intelligenten Handys hohen Wert legen. Rückseiten aus Karbon, äußerst widerstandsfähigem Glas oder gebürstetem Aluminium verleihen diversen Modellen einen überdurchschnittlich wertigen Eindruck.

Vorsicht vor lahmen Blendern

Wahre Smartphone-Schmuckstücke stammen generell von bekannten Herstellern und überzeugen durch ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Design und Systemperformance. Angeboten werden aber auch besonders online Geräte, die auf den ersten Blick zwar ordentlich aussehen, langfristig aber nicht mit den erfolgreichen Bestsellern mithalten können. Dieses gilt besonders für verdächtig günstige Smartphones unbekannter asiatischer Hersteller. Es gibt aber auch richtig erfolgreiche Modelle, bei denen nicht gerade die edelsten Materialien verbaut wurden. Hier greifen die Hersteller aus Gewichtsgründen zu Kunststoff, um immer größer werdende Devices nicht unnötig schwerer zu machen.

Lifestyle-Smartphones keine Marktlücke mehr

Wer beim Smartphone-Kauf nur auf das Datenblatt schaut und sich nur für die schnellsten Devices begeistern kann, wird sich nur bedingt für ein möglichst schickes Aussehen interessieren. Doch auch die Zielgruppe, die ein luxuriöses Äußeres bevorzugt, kann mit vielen verschiedenen Modellen gut bedient werden.

Bildquelle: © bloomua - Fotolia.com