Trendfarben für den Mann im Winter

wooden wallDie Grundlagen von Modetrends müssen nicht unbedingt neue Designs oder sogar neue Schnitte und Kombinationen sein. Trends können sich genauso über Farben definieren. Und genauso ist es in diesem Winter, in dem bestimmte Farben ganz oben auf der Einkaufsliste eines jeden modebewussten Mannes stehen sollten.

Natürliche Farben

Das Stichwort in dem Winter 2012/2013 heißt: natürlich Farben. Grelle, künstliche Töne bei den führenden Modedesignern dieses Jahr nur ungern gesehen. Vielmehr sind es Farben wie Schokoladenbrauch, Schlammbraun, Moccabraun, Bordeauxrot oder Tannengrün, die die Laufstege derzeit beherrschen. Also alle Farben, von denen man sagen kann, dass sie genauso in der Natur auch zu finden sind.

Natürlich müssen der Stoff und die Form der Mode auch einigermaßen stimmen. Cord oder grober Strick sind hier zu empfehlen. Dennoch: Auch wer nicht diese natürliche Stoffe trägt, der kann schon nur mit der richtigen Farbwahl in diesem Winter voll im Trend sein.